Anja Klukas: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Artifex
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (Covergalerie hinzugefügt)
 
Zeile 19: Zeile 19:
  
 
* Sprecherin
 
* Sprecherin
Den Spruch: "Hast Du eine schöne Erzählstimme" hörte Anja Klukas schon häufig und durch die ermutigenden Worte ihrer Freundin Anja Müller entstand eine Hörbuch CD, auf deren die Geschichten von Anja Müller von ihr vorgetragen wurden. Und schon war das Interesse für ein neues Hobby geboren. Durch die tolle Community von Hörtalk, wurde sie ermutigt, sich als Sprecherin zu betätigen. Sie gaben und geben ihr die Möglichkeit sich an Hörspielen, Fandubs und Hörbüchern zu probieren und teilzuhaben. "Klar wäre ein bezahlter Auftrag nicht schlecht, aber das Hobby macht so viel Spaß und die Leute bei Hörtalk sind so genial, dass ich mich auf jedes neue Hörspiel freue. Und wenn man sich dann in einem fertigen Werk hört, ist man schon stolz darauf. Und zum Lernen ist es genial"
+
Den Spruch: "Hast Du eine schöne Erzählstimme" hörte Anja Klukas schon häufig und durch die ermutigenden Worte ihrer Freundin Anja Müller entstand eine Hörbuch CD, auf der die Geschichten von Anja Müller von ihr vorgetragen wurden. Und schon war das Interesse für ein neues Hobby geboren. Durch die tolle Community von [https://www.hoer-talk.de/ Hörtalk], wurde sie ermutigt, sich als Sprecherin zu betätigen. Sie gaben und geben ihr die Möglichkeit sich an Hörspielen, Fandubs und Hörbüchern zu probieren und teilzuhaben. "Klar wäre ein bezahlter Auftrag nicht schlecht, aber das Hobby macht so viel Spaß und die Leute bei Hörtalk sind so genial, dass ich mich auf jedes neue Hörspiel freue. Und wenn man sich dann in einem fertigen Werk hört, ist man schon stolz darauf. Und zum Lernen ist es genial"
  
 
== Werke ==
 
== Werke ==
Zeile 55: Zeile 55:
 
Schnee.jpg|Russen im Schnee
 
Schnee.jpg|Russen im Schnee
 
Schrott.JPG|Kriegsende
 
Schrott.JPG|Kriegsende
 +
</gallery>
 +
 +
* Cover für Hörspiele und Hörbücher
 +
<gallery>
 +
FDT1_Cover.jpg|Hörbuch „Fluch der Träume 1 – Vernichtung“
 +
Forscher_und_Getriebene.jpg|Hörspiel „Forscher und Getriebene“
 +
Huckepuck1.jpg|Hörspiel „Huckepuck, der Klabautermann 1 – Verflixt und zugenäht“
 +
Gotteskuenstler.jpg|Hörbuch „Gotteskünstler“
 
</gallery>
 
</gallery>
  
Zeile 74: Zeile 82:
  
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==
* [http://anja-klukas.de/ Webseite von Anja Klukas]
+
* [http://anja-klukas.de/ Webseite von Anja Klukas]
 
* [https://www.facebook.com/pg/FarbkleckseundPixelhaufen/ Facebookseite von Anja Klukas]
 
* [https://www.facebook.com/pg/FarbkleckseundPixelhaufen/ Facebookseite von Anja Klukas]
  

Aktuelle Version vom 14. März 2021, 12:17 Uhr

Anja Klukas

Anja Klukas (* 23. Oktober 1976) ist eine deutsche Grafikdesignerin, Malerin, Illustratorin, Schauspielerin, Synchron- und Hörspielsprecherin.

Leben

Aufgrund einer schweren familiären Zeit, die Anja Klukas durchlebte, fing sie mit der Malerei an. Durch positive Reaktionen, und ein offensichtliches Maß an Talent, war sie weiterhin als Malerin tätig. Da der Spaß an dem Hobby überwog, wollte sie die Malerei zum Beruf machen; sie fasste den Entschluss und zog ein Fernstudium als Grafikdesignerin ab. Die Schwierigkeiten bei der Arbeitsplatzsuche zwang sie, sich immer neuen Herausforderungen zu stellen. Daneben machte sie auch noch ihren Abschluss als technische Illustratorin und Webdesignerin. Ihr ursprüngliches Hobby, die Malerei, hat sie aber nie vernachlässigt und seitdem entstanden mehr als 70 Bilder, welche im Auftrag erstellt wurden, nur zum Vergnügen gemalt oder auch in mehreren Ausstellungen zu sehen waren.

Anja Klukas lebt seit 1999 in Lünen und ist Mutter einer Tochter.

Weitere Tätigkeiten

  • Schauspielerei:

Durch ihre Tochter kam sie 2013 zu der Rolle der Elena bei dem Theaterstückes "Typisch Lünen". Da das Team so einen tollen Zusammenhalt zeigte und man nach den beiden Aufführungen nicht auseinander gehen wollte, gründeten sie 2014 die Filmgruppe Abgedreht! – Filmcrew Lünen mit der Krimiserie "Wieselflink & Brandtgefährlich". Bei der sie die Sekretärin Dorothee Seidenpfennig spielen darf.

  • Modellbau:

Die Faszination, kleine Lebenssituationen zu erschaffen, entwickelte sich aus der Malerei heraus. Mit ihrem Lebensgefährten entstanden Dioramen im Maßstab 1:72 und 1:35. Neben typischen millitären Szenen des II. Weltkrieges, entstanden auch Alltagsszenen. Das faszinierende daran ist, mit den Figuren und Fahrzeugen eine Lebenssituation nachzustellen. Während der Lebensgefährte die Fahrzeuge baut und bemalt, kümmert sie sich um die Figuren und den Landschaftsbau.

  • Illustration:

Sie erstellte auf Anfrage immer einmal kleinere Illustrationen. Erst durch die Bekanntschaft der Stuttgarter Autorin Anja Müller (bei Facebook: https://www.facebook.com/oma.die.schreibtante und auf ihrem Blog: https://omadieschreibtante.wordpress.com, zeichnet sie regelmäßig kleine Zusammenfassungen zu den Geschichten. Dazu kam der große Auftrag von dem Autor Jack Ruler, wo sie die "Stell dir vor ... Gute-Nacht-Geschichten" illustrieren durfte. Auch erstellte sie für mehrere Hörspiel Projekte passende Cover.

  • Sprecherin

Den Spruch: "Hast Du eine schöne Erzählstimme" hörte Anja Klukas schon häufig und durch die ermutigenden Worte ihrer Freundin Anja Müller entstand eine Hörbuch CD, auf der die Geschichten von Anja Müller von ihr vorgetragen wurden. Und schon war das Interesse für ein neues Hobby geboren. Durch die tolle Community von Hörtalk, wurde sie ermutigt, sich als Sprecherin zu betätigen. Sie gaben und geben ihr die Möglichkeit sich an Hörspielen, Fandubs und Hörbüchern zu probieren und teilzuhaben. "Klar wäre ein bezahlter Auftrag nicht schlecht, aber das Hobby macht so viel Spaß und die Leute bei Hörtalk sind so genial, dass ich mich auf jedes neue Hörspiel freue. Und wenn man sich dann in einem fertigen Werk hört, ist man schon stolz darauf. Und zum Lernen ist es genial"

Werke

  • Illustrationen
  • Zeichnungen
  • Modellbau
  • Cover für Hörspiele und Hörbücher

Sprechrollen (Auswahl)

Hörbücher (Auswahl)

  • 2019: Stephan Fölske: Mein Therapeut heißt Wahnsinn (zusammen mit Matthias Heyl)
  • 2019: Stephan Fölske: Fluch der Träume (zusammen mit Matthias Heyl)
  • 2020: Stephan Fölske: Fluch der Träume – Weltenbrand

Weblinks