Cynthia Taha: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Artifex
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Imp>Netzwerk57
K (Vorname ergänzt)
 
K (1 Version importiert)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 4. Januar 2021, 19:20 Uhr

Cynthia Taha

Cynthia V. R. Taha (* 9. Januar 1981 in Sindelfingen) ist eine deutsch- und englischsprachige Sprecherin.

Werdegang

Cynthia Taha ist seit frühen Jahren an Tanz, Schauspiel und Gesang interessiert. Sie hatte Schauspielcoaching bei Patricia Leinhos und Sprachcoaching bei Fabian Harloff, daneben schloss sie eine Theater-Ausbildung bei Hedda Saggau ab und eine Gesangs- und Stimmausbildung bei Franca Morgano. Seitdem ist sie als Sprecherin für Hörbücher und -spiele, Image-Filme, Werbung oder Dokumentationen tätig.

Daneben war Cynthia Taha als Autorin, Produzentin, Regisseurin und Sprecherin von Seasons - Hörspiel Kurzgeschichten tätig, die erste Staffel hatte im Oktober 2019 ihre Premiere.

Privat

Cynthia Taha lebt in Frankfurt am Main.

Sprechrollen (Auswahl)

Synchronrollen

  • 2014–2017: als Jigna in Jamai Raja – Eine Chance für die Liebe
  • 2018–2019: Diverse Figuren in Agi Bagi
  • 2018: als Computerstimme/Ramola in Toonpur
  • 2018: als Beachgirl in Heyy Babyy
  • 2019: als Monica in Nome di Donna

Hörbücher

  • 2019: Yuki Shiraishi: Und wenn ich dich lieben würde
  • 2019: Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital e. V.: Konrad Kliemank in Leben

Hörspiele

  • 2016–2017: Winton Y. White, Japan: als Vanessa in Dead Pool
  • 2018: König & Borden: als Kurama in Farkas, A Wolf's Tale
  • 2018: König & Borden: als Cassandra in Cum Speculo Ad Infernum
  • 2019: Devin Landwehr: als Theresa in Legacy of Wolves
  • 2019: Lars Eichstaedt: als Simone in Anomalia
  • 2019: Marc Itrich: als Katrin in Alles vorbei!
  • 2019: Wolfgang Borchert, Marc Itrich: als Erzählerin in Dann gibt es nur eins! Sag Nein
  • 2019–2020: Cynthia Taha, Felicia Ren Baytekin: als Sally in Seasons - Hörspiel Kurzgeschichten - Herbst: Office Crush

Weblinks