Martine Lestrat

Aus WikiArtifex
Wechseln zu: Navigation, Suche
Martine Lestrat

Martine Lestrat (* 1959) ist eine französische in Deutschland lebende Autorin, Sozialpädagogin und Gesundheitsberaterin.

Martine Lestrat über sich

Bonjour und Moin, geboren wurde ich 1959 in einer kleinen Stadt 100 Kilometer nordöstlich von Paris. Mit 24 Jahren zog ich von Frankreich nach Deutschland. Warum? Die kurze Version ist: ...aus Liebe. Meine damaligen deutschen Sprachkenntnisse? Gleich null. Aber dank eines Praktikums in einem Kindergarten lernte ich schnell die Sprache meiner neuen Heimat und konnte ein Studium der Sozialpädagogik beginnen, das ich durch zahlreiche Jobs und Mitarbeit bei deutsch-französischen Begegnungen finanzierte. Sprache(n) und Schreiben haben mich schon immer begeistert. Nach einer Ausbildung zur Gesundheitsberaterin bot ich unter anderem Seminare an und hielt Vorträge. Schon damals gefiel es mir, vor einem Publikum zu stehen und mit ihm zu kommunizieren. Später war ich wieder als Sozialpädagogin tätig und fing an, meine Erfahrungen in Deutschland aufzuschreiben. Da meine humorvollen Texte bei Lesungen gut ankamen, lag es nahe, irgendwann ein Buch daraus zu machen und weitere Geschichten zu schreiben … Nach mehreren Umzügen innerhalb Deutschlands lebe ich seit 1999 in Schleswig-Holstein und fühle mich sehr wohl hier.

Werdegang

Ihr Debüt als Buchautorin hatte Martine Lestrat im November 2017 mit Bonjour Deutschland! (ELVEA-Verlag), das als Taschenbuch und E-Book erschien; seit 2019 ist das Werk auch als Großdruckversion erhältlich. Zudem hat sie mehrere Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht.

Werke (Auswahl)

  • 2017: Bonjour Deutschland!. ISBN 978-3745041514
  • 2018: Geschichten aus dem Leben (Anthologie). ISBN 978-3-7467-3070-7
  • 2018: Nach Hause kommen: Weihnachtsgeschichten (Anthologie). ISBN 978-3-96111-801-4
  • 2019: Bonjour Deutschland!. Großdruckversion, ISBN 978-3946751595
  • 2019: Feierabend!: 36 Geschichten für die schönsten Stunden des Tages (Anthologie). ISBN 978-3-89801-420-5
  • 2019: Weihnachtsgeschichten: Angerichtet und fein gewürzt (Anthologie). ISBN 978-3946751-76-2

Pressestimmen

Martine Lestrat blickte bei Fielmann durch die französische Brille auf das Leben in Deutschland.

Autor:
Kieler Nachrichten.


Mit ihrem lebendigen Temperament und ihrem charmanten, französischen Akzent begeisterte die Sozialpädagogin rund 60 TeilnehmerInnen im Kulturraum Lübeck.

Autor:
Unser Lübeck.


Was für eine sympathische und kurzweilige Lesung.

Autor:
Hempels.


... sie humorig und leichtfüßig das ebenso ambivalente wie spannende Verhältnis der zwei Kulturen beschreibt.

Autor:
Lippische Landes Zeitung.


Die Französin (…) führte auf amüsante Weise die Tücken der deutschen Sprache vor Augen.

Autor:
Bauernblatt.


Mit viel Humor und Augenzwinkern zog sie das Publikum... in ihren Bann.

Autor:
Neue Westfälische Zeitung.

Weblinks